Zukunft bilden – Andrea & Markus Eisel Stiftung

Im März 2021 wurde die Stiftung „Zukunft bilden“ von Andrea und Markus Eisel gegründet. Es werden Projekte, Forschungsvorhaben und pädagogische Bildungseinrichtungen (z.B. Material, Fortbildungskosten) gefördert, die Selbstbildung in den Vordergrund stellen und dadurch Bedingungen schaffen, damit Kinder und Jugendliche nachhaltig und selbstbestimmt lernen und leben können. Dabei liegt die Aufgabe der Erwachsenen darin, Kinder und Jugendliche nicht zu belehren, sondern ihre individuelle Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Gefördert werden in Deutschland als gemeinnützig anerkannte Einrichtungen, die auch im Ausland ansässig sein können.

Zukunft bilden – Andrea & Markus Eisel Stiftung
Windthorststrasse 13
65830 Kriftel
Deutschland

Telefon: +49 - (0)6192-407246
Web: www.stiftung-zukunft-bilden.org
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jahr1. TreffenOrtBemerkung2. TreffenOrtBemerkung
  2. März-Wochenende  

 

letztes November-Wochenende vor dem 1. Advent    
2024 08.-10.3.2024 ? Forum, MV 22./23.11.2024 ?  
2023 10.-12.3.2023 Frankfurt, Schweiz? Forum, MV  24.-26.11.2023  ?  
2022 11.-13.3.2022 München Forum, MV  18.-19.11.2022  Amsterdam?  
2021 12.-13.3.2021 ZOOM MV  19.-20.11.2021 ZOOM  
2020 13.-14.3.2020 Berlin MV 20.-22.11.2020 ZOOM  
2019 12./13.4.2019 Berlin   6.-8.12.2019 Salzburg Forum, MV
2018 27./28.4.2018 Siebnen   7./8.12.2018 München Forum: Weinen und Trösten
2017 7./8.4.2017 Amsterdam   7./8.12.2017 Frankfurt Forum
2016 22./23.4.2016 Berlin   11./12.11.2016  Berlin Forum
2015 27./29.3.2015 Wien   11./12.2015 München Forum: Kinder ab dem 3. Lebensjahr
2014 11./13.4.2014 Siebnen   6.-9.11.2014 Budapest  
2013 8./9.3.2013 Amsterdam   12.10.2013 Berlin  
2012 24./25.2.2012 München   6.10.2012 Frankfurt  
2011 17./18.6.2011 Berlin   19./20.11.2011 München  
2010 22.5.2010 München   22./23.10.2010 Wien  
2009 30.5.2009 Gründung München   18./19.12.2009 München  
2009 22./23.2.2009 Berlin        
2008 3.12.2008 München        
  19./20.7.2008 Niederseeon        
  9./10.5.2008 München        
  24./25.2.2008 Berlin        
2007 15.12.2007 Wien