17. - 19.09.2021

Zusatzseminar zur Ausbildung in Niederseeon

Kleine Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen in Familie und Kindergruppen

Dr. Anita Zacharias und Rita Schmeing

Kinder, die in der Gruppe überfordert sind, weil es zu laut ist, weil sie nicht wissen, was als nächstes kommt, weil die sprachlichen Aufforderungen für sie nicht immer verstehbar sind, weil sie lieber alleine spielen wollen oder auch nicht wissen, wie sie sich in das Spiel mit anderen Kindern einbringen können: sie alle brauchen Erwachsene, die ihre besonderen Bedürfnisse, Denkstruktur und Wahrnehmungsverarbeitung verstehen und sie angemessen unterstützen können.

Die individuell abgestimmte Begleitung hilft den Kindern beim Lernen und stärkt sie in ihrer emotionalen und persönlichen Entwicklung.

Inhalte:

  • Allgemeine Einführung zum Thema Autismus-Spektrum-Störungen
  • Wahrnehmungsbesonderheiten: Verstehen und Unterstützen
  • Einführung in das TEACCH-Konzept
  • Ebenen der Strukturierung und daraus in die konkrete Handlungsplanung
  • Anregungen durch Selbsterfahrung

 

Die Referentinnen
Dr. Anita Zacharias
Kinderärztin i.R., spezialisiert auf Autismus
Rita Schmeing
Montessori-Pädagogin, Heilpädagogin, spezialisiert auf Autismus 

Zeit: 17. bis 19. September 2021, Freitag 15 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

Ort: Niederseeon, 20 km südöstlich von München am Steinsee

Kosten: 340,- €

Anmeldung

  24.-26.09.2021

Zusatzseminar für Teilnehmer und Absolventen der Pikler®-Ausbildung in München

Leitung und Gestaltung von Eltern-Kind-Gruppen nach Emmi Pikler

mit Charlotte Mühlinghaus und Amelie Suchy

Termin: 24.-26. September 2021, Fr. 13-19 Uhr, Sa. 10-17 Uhr, So. 9-13 Uhr 

Ort: Wartburgstr. 18, 10825 Berlin

Kosten:  Anmeldung bis 15. Juni 2021: 230,- €
              Anmeldung ab 16. Juni 2021: 270,- €

Zielgruppe: Teilnehmer und Absolventen der Pikler® Ausbildung

Anmeldung: Gudrun Zöllner, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausschreibung

  21. und  22.05.2022

Zusatzseminar zur Ausbildung in München

An der Grenze zwischen Pädagogik und Therapie

mit Monika Aly

Pädagogen haben meist mit Kindern unterschiedlicher Entwicklungsstadien zu tun. Hierbei stellt sich immer wieder die Frage, ob eine Entwicklungsverzögerung oder eine Behinderung vorliegt. Die Pädagogin ist zum einen durch den zeitlich anders verlaufenden Entwicklungsverlauf selbst gefordert, zum anderen möchte sie auf Fragen der Eltern eine Antwort geben.

In diesem Seminar geht es darum, die Kinder in ihrer besonderen Situation zu sehen und zu verstehen sowie sich der eigenen Rolle und Aufgabe als Pädagoge (im Gegensatz zum Therapeuten) zu orientieren.

Die Physiotherapeutin Monika Aly steht uns mit ihrer langjährigen Erfahrung in diesem Grenzbereich zur Besprechung von Fallbeispielen und Fragen zur Verfügung.
Die Teilnehmer sind daher gebeten, möglichst aktuelle Fälle aus ihrer Praxis mitzubringen, zu denen Fragen bestehen und die als Arbeitsgrundlage für das Seminar dienen.

Zeit: 20. und 21. Mai 2022, Freitag 15-19 Uhr bis Samstag 10-17 Uhr

Ort: München in der Praxisgemeinschaft Zeitler, Jakob-Klar-Str. 4/Rgb.

Kosten: 190,- € (maximal 14 Teilnehmer)

Voraussetzungen: Teilnehmer und Absolventen der Pikler®-Ausbildung.

Anmeldung: Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Mit einer Anzahlung von € 50,- auf unser Konto ist Ihr Platz dann für Sie verbindlich reserviert.

Ausschreibung