Zusatzseminar zu Ausbildung in München 4. und 5. 10.2019

An der Grenze zwischen Pädagogik und Therapie

mit Monika Aly

Pädagogen haben meist mit Kindern unterschiedlicher Entwicklungsstadien zu tun. Hierbei stellt sich immer wieder die Frage, ob eine Entwicklungsverzögerung oder eine Behinderung vorliegt. Die Pädagogin ist zum einen durch den zeitlich anders verlaufenden Entwicklungsverlauf selbst gefordert, zum anderen möchte sie auf Fragen der Eltern eine Antwort geben.

In diesem Seminar geht es darum, die Kinder in ihrer besonderen Situation zu sehen und zu verstehen sowie sich der eigenen Rolle und Aufgabe als Pädagoge (im Gegensatz zum Therapeuten) zu orientieren.

Die Physiotherapeutin Monika Aly steht uns mit ihrer langjährigen Erfahrung in diesem Grenzbereich zur Besprechung von Fallbeispielen und Fragen zur Verfügung.
Die Teilnehmer sind daher gebeten, möglichst aktuelle Fälle aus ihrer Praxis mitzubringen, zu denen Fragen bestehen und die als Arbeitsgrundlage für das Seminar dienen.



Zeit:
4. und 5. Oktober 2019, Freitag 15 Uhr bis Samstag 17.30 Uhr

Ort: München in der Praxisgemeinschaft Zeitler, Jakob-Klar-Str. 4/Rgb.

Kosten: 190,- €

Voraussetzungen: Teilnehmer und Absolventen der Pikler®-Ausbildung.

Anmeldung: Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Mit einer Anzahlung von € 50,- auf unser Konto ist Ihr Platz dann für Sie verbindlich reserviert.

Ausschreibung